Search

My Home

Vey DesignStein / My Home
leuchtfeuer

Rokstyle IN Showroom und ausstellung.

Das erste Fashionlabel für Grabsteine- zeigt neues einzigartiges Konzept. Die Firma Vey DesignStein ist seit ein Jahr Premium Partner von Rokstyle. Beeindruckt hat uns das Design das auf unserer Line liegt. Modern und geradlinig. Eine sehr gute Ergänzung für die Grabmalschaftente Firma Vey DesignStein.Große Auswahl in unseren Showroom an Rokstyle Denkmale, in den gängigen Größen. Da geht es auch mal kurzfristig. Gerne präsentieren wir Ihnen als Premium Händler alle Neuheiten des Roystyle Programm zum anfassen. Dieses Angebot beschränkt sich auf das Nördliches Unterfranken und Süd Thüringen. Ist nicht Ihr...

Denkmal wird erneuert

Wann beginnt für ein Denkmal die Zeit

Die Geschichte des Sebastiansbrunnens beginnt mit den Jahre 1871, aber der Brunnen selbst entstand viel früher. Zum GRÜNDUNG MYTHOS. Im August jenen Jahres kehrten die Soldaten aus Frankreich wieder in Ihr Heimatdorf Bastheim zurück, deshalb wurde Ihnen zu Ehren wurde ein Fest abgehalten. Der Gastwirt berechnete am 24.09.1871 der Gemeinde 32 Gulden und 31 Kreuzer, beziehungsweise für 128 l Bier etwa 800,- €* und Speisen etwa 1760,- €*. Jeder der 14 Rückkehrer bekam für 2 Gulden etwa 110,- €uro Kostgeld, nachdem Beschluss der Gemeinde von...

Brunnen in Bastheim

Gründung Mythos der Gemeinde Bastheim.

Ein Denkmal in seien Ort verwurzelt, so sollte es sein. Zum 125. restaurierte die Firma Vey DesignStein den Sebastianbrunnen. An dieser Quelle spielt der Gründung Mythos der Gemeinde Bastheim. Bevor die diese Steinfigur des hl. Sebastian aufgestellt wurde 1897, war die Holzfigur, geschnitzt in Unterelsbach, gebohrt von Fabian Fatt, an jenem Brunnenplatz aufgestellt; so sei von alters her immer eine Mannsfigur mit einem großen Schäferhut, daran ein blechernes Blumensträußchen, dort gestanden. Diese Schäferbüste (in Eichenholz geschnitzt) stellt den Urahn der Herren von Bastheim dar. Ein Schäfer gewesen...

Der Herschfelder Weihnachtensbaum

Vor 40 Jahren habe ich der Baum das erste Weihnachtsfest erlebt. 50 cm groß in Topf. Zur Einweihung des Steinmetzbetriebs Vey DesignStein kam ich nach Herschfeld, ein Ortsteil von Bad Neustadt. Bis zu meinen jetzigem Standort als Weihnachtsbaum wurde ich dreimal um gepflanzt. Ein Christbaum der jedes Jahr zur Weihnachtzeit erstrahlt. Solang es noch Bernhard und sein Nachbar Hans es schaffen mich zu schmücken, obwohl auch die Beiden mit mir älter geworden sind. Jedes Jahr einer Herausforderung mit den 14 bis 15 m Höhe, indessen mein Stamm wächst...